Hallo Unbekannter !
 

23 Sekunden Leunawerk

November 1st 2008 by Ronnie in Fotografie

Merke: Das nächste mal, wenn es wieder nach Merseburg geht undbedingt ein Stativ mitnehmen und einen besseren Standort suchen.

Leuna

So musste das Autodach als Stativ herhalten, was wenigstens für die tolle Spiegelung gesorgt hat.

Zu sehen gibt s hier übrigens ein Teil der Leunawerke welches bei Nacht ziemlich imposant ist. Leider gab es auf die schnelle keinen besseren Standpunkt, den ich mit meinem 1,5 Tonnen-Stativ ansteuern konnte. Und auf der A38 wollte ich auch nicht unbedingt stehen bleiben.

Hier gibt es übrigens noch ein paar vernünftige Tips zum Thema Langzeitbelichtung: Hier gehts lang.

Die hätte ich vorher mal lesen sollen, dann hätte ich mir nicht fast die Hände abgefroren beim vielen Rumstellen und Testen. 

Wow, schon 9 Kommentare zu “23 Sekunden Leunawerk”

  1. Gravatar of Herr Olsen Herr Olsen sprach am