Hallo Unbekannter !
 

Archive for the ‘Töchterchen’ Category

Hach… Hat sie ja doch was von mir :-)

April 1st 2015 by Ronnie in Töchterchen, Erfreuliches, Beobachtungen 3

Ganz süß, wie sie die Anweisungen gibt… “Danach setzt sich die Mama dahin und dann fotofiere ich Euch beide zusammen”

Ich bin ein wenig stolz auf die Kleine. Mal sehen, wann sie den ersten Rollfilm einlegt .

Jährliches Polaroid 2015

März 8th 2015 by Ronnie in Wir, Töchterchen, Analog, Fotografie 0

Ja! Uns gibt es noch!
Auch mein Vorhaben ein jährliches Polaroid von unserer kleinen Familie zu knipsen existiert noch. Verabschiedet habe ich mich aber offensichtlich vom festgelegten Termin. Der war nicht zu halten.
Schlechtes Licht und noch schlechtere Krankheiten können schon mal dafür sorgen, dass man die Zeit aus den Augen lässt. Auch die “Location” gibt es […]

Einmal im Jahr

Dezember 5th 2014 by Ronnie in Töchterchen, Beobachtungen 0

Das Töchterlein putzt mit einer Akribie ihre Schuhe, dass ich kurz überlege die Nikolaus-Vertragsklauseln auf die elterlichen Schuhwerke auszuweiten.

Keine Wiederrede und lieb bis zum Abwinken.
Wer das erfunden hat, kannte die Bedürfnisse von Eltern unabhängig jeder Generation.

Stollen 2014

November 20th 2014 by Ronnie in Wir, Töchterchen 1

Hui… fast verpennt. Plötzlich ist ja immer Weihnachten und das Thema Stollen ist präsent.
Nach den letzten zwei Rezeptversuchen mit durchwachsenen Ergebnissen wurde dieses Jahr auf das offensichtlich bewährte Rezept von Stefanie gesetzt.
Das große Töchterlein kommt langsam in das Alter wo die kleinen Handgriffe richtig brauchbar werden und nicht gleich in ein Küchenchaos enden und das […]

Volkstest statt Quarantäne

Oktober 5th 2014 by Ronnie in Töchterchen, Fotografie, Unterwegs 0

Während die anderen beiden Mädels daheim fiebern und leiden, gehe ich mit der Großen Spaß haben. Ja blöd aber was soll’s – sie hat ja auch ein Recht darauf und so ein Tag mit Töchterlein und den Papa alleine hat auch was für sich.

Das Töchterlein hat rechts angetäuscht und links überholt. Ängstlichkeit scheint ihr fremd […]