Hallo Unbekannter !
 

Archive for the ‘Gestalterisches’ Category

La Pavoni – zerlegte Leidenschaft

Dezember 23rd 2012 by Ronnie in 3D & Cinema 4D, Gestalterisches 0

Jetzt habe ich seit April (ich kann es selber kaum fassen) an diesem Modell herumgemacht und noch nie zuvor so viel Zeit in ein 3D-Projekt versenkt. Da kann man auch noch die Idee ausschlachten und ein paar zusätzliche Renderings aus dem bestehenden Fleisch rausschneiden. So kam es, dass ich die kleine Pfauendame nochmal digital zerlegen […]

Versteinert

August 5th 2012 by Ronnie in Unterwegs, Gestalterisches, Beobachtungen 3

Dank unseres kreativen Besuchs und dessen Humor, wird wohl bald jemand über einen Kinderfuß stolpern und sich hoffentlich nicht so doll erschrecken

WIP Netzschalter – Inventor Fusion

April 26th 2012 by Ronnie in 3D & Cinema 4D, Gestalterisches 1

Neues Projekt – neues Glück! Diesmal gehe ich auch neue Wege und werde das Modell komplett in einer neuen Software entwickeln und modellieren. Autodesk hat eine Technologie-Vorschau ihres Inventor-Fusion für den Mac vorgestellt und diese Version ist bis 2013 lauffähig. Für mich also Neuland und eine spannende Herausforderung mal etwas in einer klassischen CAD-Umgebung zu […]

Zeitlos schön!

März 27th 2012 by Ronnie in 3D & Cinema 4D, Gestalterisches 3

Viel zu lernen gibt es immer. Und diesen Drang weiter zu machen, und sich nicht mit bisherigen Erkenntnissen zufrieden zu geben, unterliegt man am besten und wahrscheinlich am angenehmsten bei der eigenen Passion. Dort wird schnell das Leiden von Leidenschaft übertüncht und die Triebfeder dabei besser zu werden lässt sich kaum mit anderen Lebensbereichen vergleichen.
Beim […]

Langeweile und Leder

Februar 28th 2012 by Ronnie in 3D & Cinema 4D, Gestalterisches 1

Lack gibt es hier jetzt nicht, dafür aber Leder. Und das auch noch ohne das ein Tier zu Schaden gekommen ist.
Für meine aktuelle Beschäftigung mit der Modellierung meiner Armbanduhr brauch ich ein vernünftiges Material für das Rendering. Zudem wollte ich mich mal ablenken und nicht dauernd am Armband rumzuppeln und hatte deshalb mal Bock […]