Hallo Unbekannter !
 

Ich lieeebe es!

19. März 2014 von Ronnie in Fragwürdiges, Nur so, Beobachtungen 1

Schantall, komm ma bei die Mama, die geht mit dir bei Mäkkes unt tut dich da
ein Eis!

Ich_liebe_es

Dastin, nimm die Kopf aus die Juniortüte von der Marzel unt tu endlich den Müll da wo hingehört!

Kurzurlaub zum Feierabend

13. März 2014 von Ronnie in Fotografie, Unterwegs, Erfreuliches 0

Kurzurlaub

Jaja, ich werde hier nicht groß über das geniale Wetter schreiben von dem wir hier im März(!) heimgesucht werden. Herrlich. Das könnte gerne so bleiben.

Aber das zusammen mit einen Feierabend, welcher einen für zwei Stunden in den gefühlten Urlaub hievt ist schon grandios.

IMG_6907

IMG_6918IMG_6934

Der warme Sand und der kühle Wind waren eine traumhafte Kombination.

IMG_6922

Das große Töchterchen steckt da schon mal vorsorglich ihren Claim ab.

IMG_6938

Ob die Ansprüche an das Land auch noch zur Badesaison gelten bezweifle ich allerdings.

Auf und nieder immer wieder

7. März 2014 von Ronnie in Erfreuliches, Persönliches 2

Etwas ruhig ist es ja hier schon geworden. Das liegt natürlich an vielen Dingen… Ein Ding ist, dass ich immer öfters in der Horizontalen liege. Nicht lange, dafür aber oft.

10.000 mal nun schon seit dem 07.Oktober 2013.

Foto

Für mich, dessen Hobbys sich vorwiegend sitzend ausführen lassen, ist das eine tolle Erfahrung und ich bin selbst erstaunt über meine Motivation.

Ich bin gespannt, wie diese Reise weiter geht. 100 Wiederholungen sind das gesetzte Ziel. 62 % sind schon erreicht.

Eigentlich mochte ich nie diese euphorischen Bekundungen von Sport-Quereinsteigern.

Aber ich bin ja nun auch einer und ja: “YEAH! Sport frei!”

Jährliches Polaroid 2014

7. Februar 2014 von Ronnie in Töchterchen, Analog, Fotografie 1

Die langjährigen Leser (sofern noch vorhanden Smiley ) wissen es vielleicht noch und den neuen Lesern sag ich es einfach: Nun das vierte mal in Folge mache ich ein jährliches Polaroid mit meiner kleinen Familie.

Eigentlich war ein festes Datum eingeplant, an dem das Foto jährlich entstehen sollte. Aber wie das so ist. Kinder können krank werden, launisch sein und Erwachsene können faul sein und dazu noch vergesslich. Ach und ganz wichtig ist dabei das Licht. Und genau dieses Licht ist um diese Jahreszeit nur schwer dazu zu überreden, in unser Schlafzimmer zu fallen. Der Ort ist nämlich festgelegt – und es weiß keiner warum.

Anfang Februar hat es dann doch geklappt. Keiner krank, nur eine(!) kurzzeitig launisch, keiner faul und ich hab’s nicht vergessen – und Licht gab es auch.

Polaroid_54_2014_1Polaroid_54_2014_2

Ein Fehlschuss gab es und nun reichen die Polaroids noch für 3 Wiederholungen.

Und bei ebay wurde ich gerade zweimal final überboten…

Stilblüten

16. Januar 2014 von Ronnie in Töchterchen, Erinnerungen 0

Manchmal hapert es ja so mit der Verständigung zwischen mir und dem Töchterlein. Ihre Mischung aus bayrischen Vokabeln, Aussprache und Anklängen von feinsten Ostdeutsch (ja, für die eigenen Eltern kann man ja nix) sorgen manchmal für verbale Highlights.

Ich: Und Leni, wie war’s im Kindergarten?

Leni: Schön!

Ich: Und? Hast Du toll mit der Sarah und mit der Denise gespielt?

Leni: Ja, und mit Nicole und der Bär!

Ich: Welcher Bär?

Leni: Der Bär!!!

Ich: Ein Teddybär?

Leni: DER BÄR!!!11

Ich: Was für einen Bären denn???

Leni: Dabea!!

Ich: Ach so, die Tabea. Sag das doch!!

Page 1 of 284123456789»...Erster »